Der Ausstellungsbus

Anlässlich des 30-jährigen Firmenjubiläums hat die Firma Rietze Automodelle einen bestehenden Überlandbus SG 219 SL in einen fahrbaren Museumsbus umgebaut. In diesem sind alle Automodelle der letzten 30 Jahre ausgestellt und werden künftig um die Neuerscheinungen ergänzt. Als das Highlight diesen Jahres konnte Herr Rietze bei der großen Jubiläumsfeier seinen Ausstellungsbus offiziell eröffnen. Über 3 Jahre lang wurde der Bus von Ihm mühsam und mit viel Liebe zum Detail umgebaut.

Der Ausstellungsbus hat für Besucher geöffnet in den Monaten Mai-Oktober, zu folgenden Zeiten:

Mo.-Fr.: 9:00 – 12:00 Uhr und Mo.- Do.: 13:00 – 15:00 Uhr

Bei Gruppen ab 10 Personen bitten wir um vorherige Terminvereinbarung.
Der reguläre Fabrikverkauf in neu gestalteten Räumen steht ganzjährig zur Verfügung.


Die Entstehung des Rietze Ausstellungsbus

Anlässlich des 30-jährigen Firmenjubiläums hat die Firma Rietze Automodelle einen bestehenden Überlandbus in einen fahrbaren Museumsbus umgebaut. In diesem werden künftig alle gefertigten Automodelle ausgestellt. Der Gelenkbus der Marke Setra SG 219 SL wurde vormals als Schulbus in Tirschenreuth/OPf. eingesetzt.  

- Setra SG 219 SL als Schulbus Außenansicht

- Setra SG 219 SL als Schulbus Innenansicht

- Setra SG 219 SL in der Umbauphase Bild 1

- Setra SG 219 SL in der Umbauphase Bild 2

- Setra SG 219 SL in der Umbauphase Bild 3

Der Ausstellungsbus ist fertig!